Charmed next Generation
Once upon a Time Weather Update Short Information Helping Hands

Dies ist keine wirkliche Geschichte, sondern ein Rückblick was die Familie Halliwell und deren Freunde alles erlebt haben. Nun schreiben wir dass Jahr 2027 und die Kinder der mächtigen Drei sind erwachsen geworden und führen nun die Welt der Magie an. Aber Ihre Eltern stehen Ihnen tatkräftig zur Seite. Was nun aus Ihnen geworden ist und welche Charaktere die Kinder haben ist eure freie Entscheidung, denn wir wollen euch weder eine Geschichte von Charakter Eigenschaften Vorgeben. Aber dennoch sollte man daran denken, dass sie Ihren Eltern ähnlich sein sollten. Aber nicht nur die Halliwells sind vertreten, auch Freecharakter und verstorben können mit guter Geschichte wieder zurück geholt werden. Wenn unsere Geschichte oder eher unsere Eckdaten euch angesprochen haben, dann schaut doch einfach in unserem BEWERBUNGSBEREICH hinein und werdet teil von uns mit eurer eigenen Geschichte und eurer Kreativität, wenn fragen sind stehen @Phoebe Halliwell & Cole Turner zur Verfügung, scheut euch nicht, auch wenn Ihr vor der Bewerbung fragen habt.

hier!

mild warm weather with occasional rain showers

 


❝ Altersbeschränkung: ❞ 18 Jahre

❝ Schreibstil: ❞ Roman | Ortstrennung

❝ Genre: ❞ Charmed | Fantasy | Freeplay

Willkommen bei Uns :) Wir suchen DRINGEND :PIPER, ANDY, COOP, HENRY , BILLIE, PHOEBES KINDER , PAIGES KINDER, NEUE VAMPIRE FÜR DEN VAMPIRCLAN
#1

Sargkammer

in Lucians Reich 14.07.2018 15:10
von Lucian Holmes (gelöscht)
avatar

....

nach oben springen

#2

RE: Sargkammer

in Lucians Reich 14.07.2018 16:22
von Lucian Holmes (gelöscht)
avatar

Heute war es endlich soweit, 10 Jahre waren vorbei und jedes mal hatte ich das Gefühl es dauerte eine Ewigkeit. Gut im letzten Jahr hatte ich immerhin eine Ablenkung gehabt, mehr oder weniger hatte ich Balthasar zufällig zurück geholt. Geplant war es die Quelle zurück zu holen, aber das Ritual schien zu ungenau gewesen zu sein. Immerhin war Balthasar auch mal die Quelle gewesen und der Zauber hatte ihn geholt. Aber es war immerhin eine Chance das Böse zurück zu bringen. Ein Jahr lang hatten man ihn trainiert und das böse infiziert, so war eine menschliche Seite eingeschlossen und nur Balthasar konnte agieren. Ihn konnten wir zur Quelle machen und das pure Böse in die Welt bringen. Aber nun galt meine Aufmerksamkeit erst mal meiner liebsten Sofia. In wenigen Augenblicken würde sie aus ihren Schlaf erwachen, 10 Jahre waren schon eine Qual, ich musste einen anderen Weg finden. Vielleicht konnte ich die neue Quelle bitten sie zu einem Dämon zu machen, als dank das ich ihn zurück geholt hatte. Ich löste den Zauber den ich über die Sargkammer gelegt hatte, so war sie in Sicherheit und nur ich hatte Zutritt. Dann betrat ich die Kammer und lächelte, da lag sie in ihren Glassarg so schön wie am ersten Tag, in ihrem dunkelrotem Kleid, eine wahre Schönheit. Ich hatte alles für Sofia vorbereitet, ein heißes Bad in der Badegrotte, ein schönes Kleid und ihr Lieblingsessen warteten schon auf sie. So öffnete ich den Sarg und wartete bis sie erwachte, was nur noch wenige Momente dauern konnte. Dann endlich ein erster Atemzug und ihre Augen flackerten auf, Sofia war nach all den Jahren wieder erwacht, meine größte Sorge war das sie nie mehr erwachen würde. Sanft streichte ich über ihre Wange, beugte mich zu ihr herab und küsste sanft ihre Lippen.
„Willkommen zurück meine liebste Sofia.“
Ich lies ihr Zeit wach zu werden und zu Kräften zu kommen, die Jahre des Schlafs schwächten sie doch immer sehr.

@Sofia Bright

nach oben springen

#3

RE: Sargkammer

in Lucians Reich 14.07.2018 16:52
von Sofia Bright | 7 Beiträge

Schwärze umfing die augenscheinlich junge Frau wie ein dunkler Käfig der Sie gefangen hielt. Die Zeit, in welcher die Schönheit schlief, bekam diese fast nicht mit. Es war tatsächlich ganz so, als ob Sie einfach Traumlos schlief. Gewiss jagte manchmal ein Gedanke durch ihren Kopf und doch währten diese Momente stets nur für kurze Zeit. Bevor Sofia es überhaupt richtig mitbekam und sich ihr Bewusstsein durch die schwärzliche Watte der Müdigkeit gekämpft hatte, waren diese Momente auch schon wieder vorbei. Ob so wohl der Tod war? Fühlte es sich so an tot zu sein? Nichts mehr zu spüren und doch irgendwo noch bei Bewusstsein zu sein? Einfach in der Dunkelheit zu ruhen und nicht mehr in das Geschehen um einen herum eingreifen zu können?
Einen kleinen Spalt sprangen ihre Lippen auf, als ein tiefer Atemzug ihre Brust ruckartig anhob, ein untrügliches Zeichen dafür, das Sofia gleich erwachen würde. Auch wenn es wohl immer noch an ein Wunder grenzte, das Sofia immer noch aufwachte. Alle zehn Jahre zur exakt gleichen Zeit. Ein leises Geräusch ertönte, kaum erkennbar runzelte die verfluchte Dame ihre Stirn und entspannte diese nach einigen Sekunden wieder. Es fiel ihr in solchen Momenten schwer wieder die Macht über ihr Bewusstsein zu gewinnen und die dicke Mauer der Dunkelheit zu durchbrechen, welche sie während ihres Schlafes umgab.
Schlagartig schlug sie ihre Augen auf und blickte an die Decke. Sofia konnte es nicht glauben, waren schon wieder zehn Jahre herum? Ihr kam es vor, als ob es erst gestern gewesen war, als sie wieder in ihren verfluchten Schlaf gefallen war. Ihr Blick glitt weiter, suchte das Gesicht von @Lucian Holmes und blieb an diesem haften."Lucian.",ein sanftes Lächeln umspielte ihre Lippen. Ihr Hals fühlte sich ein wenig trocken an, auch fühlte sie sich noch schwach, allerdings hinderte Sofia dies nicht daran, ihre Hände an die Ränder des Sarges zu legen und sich an diesen in eine sitzende Position hochzustemmen. Ihre Zungenspitze leckte über ihre leicht trockene Unterlippe. Noch immer konnte sie die Süße seines Kusses auf ihren Lippen schmecken.

@Lucian Holmes


nach oben springen

#4

RE: Sargkammer

in Lucians Reich 14.07.2018 17:10
von Lucian Holmes (gelöscht)
avatar

Nur wenige Momente vernahm ich ihre Schwache, dennoch liebevolle weiche Stimme, in diese hatte ich mich damals zurerst verliebt. Damals hatte sie leise vor sich hingesungen und mich damit in ihren Bann gezogen.
„Langsam Sofia.“
Ich half ihr sich hinzusetzen und reichte ihr sogleich ein Glas mit Wasser. Sie war sicherlich ausgetrocknet, so half ich ihr damit ihr das Glas nicht aus den Händen glitt. Zum Glück hielt dieser geschwächter Zustand nur wenige Stunden an, denn ich wusste Sofia konnten diesen Zustand nicht ausstehen. Sofia hasste es so geschwächt zu sein, ein weiterer Grund das ich diesen Umstand ändern musste. Nach dem sie das Glas gelehrt hatte, hob ich sie sanft aus dem Glassarg und stellte sie auf dem Boden ab. Sie war eben eine Dame die diese Gesten von mir liebte, so legte ich Sofia auch den warmen Bademantel um, da sie immer fror wenn sie erwacht war.
„Ich bin so froh das du wieder erwacht bist, die Tage davor sind eine Qual für mich. Nicht zu wissen ob du erwachst oder nicht.“
Auch wenn ich ein brutaler Dämon war, der es liebte Seelen zu quälen und Hexen zu jagen, machte diese wunderschöne Frau etwas mit mir, was ich nie für möglich gehalten hatte. Ich hatte tiefe Gefühle für sie, vielleicht war ihr Schlaf eine Strafe der alten Quelle, da ich als Dämon solche Gefühle hatte. Aber die neue könnte mir helfen, doch das musste nun warten. Sofia ging immer vor, so zog ich sie sanft in meine Arme und küsste sie leidenschaftlich, ich verschwendete ungerne Zeit, wir hatten so wenig davon.
„Es ist bereits alles vorbereitet meine Liebste, wonach ist dir als erstes?“
Sanft hielt ich sie in meinen Armen, auch wenn ich sie in den nächsten Stunden tragen würde. Ich wollte nicht das Sofia sich verletzte, immerhin waren die Böden und Wände aus Gestein das rau war. Die Verletzungsgefahr war in diesen Stunden immer groß, beim ersten mal hatte sie sich schwer verletzt, was ich mir bis heute nicht verziehen hatte.

@Sofia Bright

nach oben springen

#5

RE: Sargkammer

in Lucians Reich 14.07.2018 17:36
von Sofia Bright | 7 Beiträge

Das Glas Wasser, welcher er ihr half zu halten war wahrer Balsam für ihre ausgetrocknete Kehle. Sofia konnte förmlich spüren wie kühlend und erfrischend diese wenigen Schlucke Wasser sich in ihrem Körper ausbreiteten. Es war ein erquickendes Gefühl und überwältigt von dieser Emotion schloss sie für den Hauch einer Sekunde ihre Augen."Für mich verging die Zeit wie im Fluge, aber ich bekomme auch nicht wirklich mit, was um mich herum geschieht. Es ist wie, als ob ich schlafe und dann doch wieder nicht. Die Schwärze des Fluches betäubt mich förmlich.",wieder öffnete sie ihre hübschen dunklen Augen und sah zu ihm, während sie ihr Kopf auf seine Schulter legte. Die sterbliche Menschenfrau mochte es, wenn @Lucian Holmes ihr die Welt zu Füßen legte und sich wie ein Gentleman benahm, etwas was er auch ohne Zweifel wahr."Aber es ist mir dieses Mal schwerer als sonst gefallen, die Mauer der Schwärz zu durchbrechen und aufzuwachen.",auf der einen Seite wollte sie nicht das er sich Sorgen machte und auf der anderen Seite durfte sie es ihm nicht verschweigen. Sofia würde es sich niemals verzeihen können, wenn dieses Detail wichtig wäre und später sein Herz brechen würde, würde sie es nicht mehr schaffen dagegen anzukämpfen.
"Wie lange wird es noch so gehen, Lucian?",ein trauriger Schatten huschte über ihr Gesicht. Das Sofia ihre Lage nicht gerade schätzte, war ein offenes Geheimnis. Ihr Partner wusste ebenso gut wie sie selbst, das sie unglücklich über diesen Fluch war. Nicht nur das dieser sie schwach machte, nein, er raubte ihr obendrauf auch noch kostbare Zeit, welche sie mit Lucian verbringen könnte, wenn es das Schicksal so wollen würde.
Noch bevor sie überhaupt etwas sagen konnte, fing ihr Magen an zu knurren und eine sanfte Röte schlich sich auf ihre Wangen, ehe ein Lachen über ihre Lippen kam."Ich habe ein wenig Hunger.",ob er mit ihr essen würde? Nichts tat sie lieber als gemeinsam zu speisen und sich auszutauschen."Hmmm...,"Sofia schnupperte."Es riecht köstlich."


nach oben springen

#6

RE: Sargkammer

in Lucians Reich 14.07.2018 18:03
von Lucian Holmes (gelöscht)
avatar

>>>Schlafgemach
@Sofia Bright

nach oben springen

Legende :Admin MemberProbezeitler On Ice

  • Charmed
  • Arial
  • L
  • M
  • S
T

Gerade da sind
0 Mitglieder und 1 Gast

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: The Bay Mirror
Besucherzähler
Heute war 1 Gast , gestern 14 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 455 Themen und 21007 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: