Charmed next Generation
Once upon a Time Weather Update Short Information Helping Hands

Dies ist keine wirkliche Geschichte, sondern ein Rückblick was die Familie Halliwell und deren Freunde alles erlebt haben. Nun schreiben wir dass Jahr 2027 und die Kinder der mächtigen Drei sind erwachsen geworden und führen nun die Welt der Magie an. Aber Ihre Eltern stehen Ihnen tatkräftig zur Seite. Was nun aus Ihnen geworden ist und welche Charaktere die Kinder haben ist eure freie Entscheidung, denn wir wollen euch weder eine Geschichte von Charakter Eigenschaften Vorgeben. Aber dennoch sollte man daran denken, dass sie Ihren Eltern ähnlich sein sollten. Aber nicht nur die Halliwells sind vertreten, auch Freecharakter und verstorben können mit guter Geschichte wieder zurück geholt werden. Wenn unsere Geschichte oder eher unsere Eckdaten euch angesprochen haben, dann schaut doch einfach in unserem BEWERBUNGSBEREICH hinein und werdet teil von uns mit eurer eigenen Geschichte und eurer Kreativität, wenn fragen sind stehen @Phoebe Halliwell & Cole Turner zur Verfügung, scheut euch nicht, auch wenn Ihr vor der Bewerbung fragen habt.

hier!

mild warm weather with occasional rain showers

 


❝ Altersbeschränkung: ❞ 18 Jahre

❝ Schreibstil: ❞ Roman | Ortstrennung

❝ Besteht seit : ❞ 01.06.2018

❝ Genre: ❞ Charmed | Fantasy | Freeplay

Willkommen bei Uns :) Wir suchen DRINGEND :PIPER, ANDY, COOP, HENRY , BILLIE, PHOEBES KINDER , PAIGES KINDER, NEUE VAMPIRE FÜR DEN VAMPIRCLAN

#151

RE: Guestbook 2019

in Guestbook 18.03.2019 20:28
von FOUR ONE FIVE
avatar

NATIONAL AWKWARD MOMENTS DAY

Egal, ob man vor versammelter Mannschaft in eine Glasscheibe reingerannt ist, über den Chef lästert, als dieser unbemerkt hinter einem steht oder genau dann den Schwarm anlächelt, wenn man ein schönes Stück Salat zwischen den Zähnen hängen hat - wir alle kennen diese Momente, in denen man einfach nur hofft, der Boden möge sich unter einem auftun, damit man in dem Loch verschwinden (und nie wieder rauskommen) kann.
An manchen Tagen scheint aber auch gar nichts zu funktionieren und meistens blamiert man sich natürlich genau, dann wenn möglichst viele Augenzeugen dabei sind. Peinlich, peinlich.

Für alle, die ebenfalls gerne mit Kopfsprung ins Fettnäpfchen hüpfen und den Elefant im Porzellanladen im Herzen tragen, lasst euch gesagt sein: Ihr seid nicht allein! Denn der heutige Tag der peinlichen Momente ist genau diesen kleinen Missgeschicken gewidmet. Dass niemand, auch die Stars und Sternchen, diesen Momenten nicht entgeht, beweist dieses Video, das ich für euch herausgekramt habe.



Irgendwie tröstlich zu wissen, dass selbst den Besten solche Pannen passieren, was?
Also, wenn mal wieder etwas schiefläuft: kein Grund zu Verzweifeln! Nehmt es einfach mit Humor, wir sind alle nicht perfekt.

Liebe Grüße zum Montag schickt euch das
#FOURONEFIVE !

nach oben springen

#152

RE: Guestbook 2019

in Guestbook 18.03.2019 20:35
von Phoebe Halliwell | 3.376 Beiträge

Vielen lieben dank


Phoebe Halliwell




Cole Turner
nach oben springen

#153

RE: Guestbook 2019

in Guestbook 20.03.2019 18:50
von FOUR ONE FIVE
avatar


INTERNATIONAL DAY OF HAPPINESS

Habt ihr schon gewusst? Heute am 20. März 2019 ist Weltglückstag. Definitiv ein Tag, der Meiner Meinung nach gefeiert werden sollte.



Glück kann man auf viele Art und Weisen emfpinden, egal ob man tatsächlich Glück in Form eines Glücksspiels hatte, sich an seinem Lieblingsessen erfreut oder an etwas, dass einem den Tag schöner gemacht hat. Dieser Tag ist genau dafür da, um all diese Arten des Glücks zu schätzen und sich daran zu erfreuen. Tut also etwas dafür, euch heute Glücklich zu machen. Ließt ein gutes Buch, genießt Zeit für euch selbst oder aber geht aus um etwas Spaß zu haben - ich bin mir sicher ihr werdet es nicht bereuen.

Eine weitere Tatsache die euch vielleicht glücklich macht: in 2 Tagen ist Wochenende! Das heißt nur noch 2 x schlafen und wir haben endlich Freitag und somit für viele den letzten Arbeitstag der Woche.

Liebste Grüße,
Naya aus dem #415-Team

nach oben springen

#154

RE: Guestbook 2019

in Guestbook 20.03.2019 21:57
von It's a new possibility
avatar


WIR HABEN ES GESCHAFFT. HEUTE IST FRÜHLINGSBEGINN



Liebe Grüße sendet das Team von "It's a new possibility"

*Ein Klick aufs Bild bringt euch zu uns*

Story ll Unser Gästebuch ll Unsere Wesen ll Vermisste Personen ll Casting

nach oben springen

#155

RE: Guestbook 2019

in Guestbook 22.03.2019 08:35
von Before Sunrise
avatar



Es ist...



Die ganze Woche wurde darauf hingefiebert, heute ist es soweit...Wochenende^^
Für alle die diesen Morgen noch aufstehen und Arbeiten gehen müssen denkt dran...in ein paar Stunden ruft das Wochenende
und dann auch noch mit Sonnenschein. Nach so viel Regen Kälte und Schnee kann man das doch nur begeistert in sich aufsaugen.

Wir wünschen euch allen einen Wunderschönen Tag und einen guten Start ins Wochenende, genißet das gute Wetter und entspannt euch ein paar Stunden, ihr hab es euch verdiennt

Liebe Grüße

Das Before Sunrise Team

nach oben springen

#156

RE: Guestbook 2019

in Guestbook 22.03.2019 18:18
von FOUR ONE FIVE
avatar

TAG DES FAULENZENS.

Was? Es gibt sogar einen Tag des Faulenzens? Monica A. Dafour und ihr Großvater William D. Chase dachten sich wohl, dass auch das Faulenzen entsprechend gewürdigt werden sollte und riefen so 1976 den internationalen Tag des Faulenzens ins Leben. Über den Sinn dieses Tages lässt sich wohl streiten, aber ich persönlich finde die Idee ganz cool.



Diesem Tag entsprechend würde ich sagen, macht es euch auf eurem Sofa oder eurem Bett bequem, schließt für ein paar Minuten die Augen - und entspannt einfach! Und wenn ihr, wie ich, ein bisschen Musik zum Entspannen benötigt, lasst euch von dem 24/7 Live YouTube Video berieseln.

Damit wünsche ich euch noch einen angenehmen Abend und einen guten Start ins Wochenende.
Liebe Grüße,
Nolan aus dem #FOUR-ONE-FIVE

nach oben springen

#157

RE: Guestbook 2019

in Guestbook 23.03.2019 16:33
von Dreams in London
avatar









Es ist Samstag, Leute. SAMSTAG! Und noch dazu schönes Wetter. Der Tag kann also eigentlich nur wundervoll sein! Oder ganz einfach O.K. - das wird nämlich heute Teil meines Themas sein. Denn genau heute an diesem Tag vor genau 180 Jahren wurde die Abkürzung OK das erste Mal öffentlich in einer Zeitung festgehalten, als The Boston Morning Post es als Teil eines Witzes verwendete. Nun fragt ihr euch sicher, für was OK denn eigentlich steht, schließlich kennt man es im heutigen Sprachgebrauch eigentlich nur noch so, aber wie ich selbst erfahren habe, sand es ursprünglich für "oll korrect" - ein in den 1890er Jahren populärer Slang für "all correct". Wie gut, dass sich das einfache OK letztendlich etabliert hat und inzwischen eigentlich sogar als eigenes Wort steht.

Und da derlei Wortentstehungen mir doch ganz interessant erscheinen, dachte ich mir, sehe ich mich mal nach weiteren solchen Besonderheiten um, schließlich ist es doch immer ganz spannend, mehr über unsere gängigen Formulierungen und Wörter zu erfahren.
Sehen wir uns doch mal ein Wort an, welches überaus oft ein Konversationsanfang ist.
> "Hallo"
Eine sehr gängige, wenig formale Begrüßung, meist an Freunde gerichtet. Woher kommt sie? Wie ist das Wort entstanden? Man ist sich darüber tatsächlich uneins. Einerseits könnte es sein, dass diese Begrüßungsfloskel von dem althochdeutschen "halon" oder dem mittelhochdeutschen "halen" stammt, was natürlich für uns, die ja nun das moderne Deutsch sprechen recht plausibel sein könnte. "Hallo" könnte aber auch in anderen nicht-germanischen Sprachen seinen Ursprung gefunden haben, beispielsweise im Hebräischen oder Ungarischen. Ganz gleich wie es entstanden sein mag, heutzutage sind wir jedenfalls überaus froh, dieses Wort verwenden zu können!

Alle guten Dinge sind drei, nicht wahr? Deshalb komme ich jetzt auch schon zum dritten Wort. Für dieses habe ich mir eines ausgesucht, welches in fast Jedem Satz zur Verwendung kommt. "Ich"
Man kann es nicht bestreiten, die Leute reden einfach gern über sich selbst und daran ist ja, solange es nicht in übertriebenem Maße geschieht, absolut nichts Schlechtes. Aber mal abgesehen von der Bedeutung des Wortes wollen wir uns nun doch einmal die Entstehung ansehen. Auch hier gibt es alt- und mittelhochdeutsche Ursprünge ("ih" und, wie zu erwarten, eine Verwandtschaft mit dem Lateinischen "Ego", wovon sich ja auch der Begriff 'Egoismus' ableitet. Auch eine Zurückführung auf das germanische "ek/ekan" ist recht gängig. Soviel also zur Entstehung des "Ich"s.

Nun sehe ich es aber an der Zeit, diese kleine Deutschstunde zu einem Ende zu bringen. Ich hoffe, sie hat euch gefallen und vielleicht wurde ja nun bei dem ein oder anderen das Interesse geweckt, sich auf die Suche nach weiteren Wortentstehungsgeschichten zu begeben. Langweilig wird es euch dabei jedenfalls nicht sein, schließlich ist das Ganze Teil unseres alltäglichen Lebens.

Herzlichste Grüße wünscht das Chaos Team aus London
Harrison McAvoy | Alistair McCallum | Emilia McCallum | Catriona BlairMcKenzie | Ichabod Galloway | Bamidele Diallo
bringen
» member's wanteds | » london's wanteds | »good to know | »lists

nach oben springen

#158

RE: Guestbook 2019

in Guestbook 24.03.2019 18:56
von #415
avatar

NIMM DIR EINEN MOMENT ZEIT...

… und überlege, was für dich Glück bedeutet. Wie ich ausgerechnet an einem von etlichen Sonntagen im Jahr auf das Thema Glück komme? Heute habe ich auf Instagram eine Reihe von Projekten betrachten dürfen, die unter dem Thema "Was ist Glück für dich?" standen. Ist Glück für dich, Zeit mit deinen Freunden und deiner Familie zu verbringen? Deinen Hobbys nachzugehen oder zu lieben und geliebt zu werden, wie es in diesen widerlich romantischen Liebesromanen in 90% der Fälle beschrieben wird?



"Glücklich sein heißt nicht, das Beste von allem zu haben, sondern das Beste aus allem zu machen." Ich persönlich finde dieses Zitat von Unbekannt ziemlich passend, um Glück für mich zu beschreiben.

Damit wünsche ich euch noch einen wunderschönen Sonntag und morgen einen guten Start in die Woche.
Liebe Grüße,
Nolan aus dem #FOUR-ONE-FIVE

nach oben springen

#159

RE: Guestbook 2019

in Guestbook 24.03.2019 22:12
von Dreams in London
avatar








Der Ruhetag der Woche hat uns wieder erreicht und trotzdem werde ich mich nicht zur Ruhe setzen, sondern auch heute wieder interessante Aspekte und Persönlichkeiten aus der Vergangenheit hier zusammentragen und für euch zusammenfassen. Okay, manchmal schaffe ich es nicht, mich kurz zu halten, aber das sollte man mir verzeihen können. Wir springen daher einfach mal ins 17. Jahrhundert.

Am 24. März 1603 stirbt Elisabeth I nach 45-jähriger Herrschaft über England. Sie war eine gute Königin. Sie hat nie geheiratet und ging in die Geschichtsbücher als «The Virgin Queen» ein, auch wenn man sich darüber nicht so sicher war, ob sie wirklich jungfräulich gewesen ist. Vor ihrer Thronbesteigung hat sie Avancen eines Thomas Seymours erhalten, welche sie ggf. nachgegeben hat und ein Kind erwartete. Geburten waren zu der Zeit wirklich sehr hart und es starben nicht gerade Wenige im Kindsbett. Vielleicht war es gar so eine harte Geburt, dass sie nicht mehr empfangen konnte? Verurteilen werden wir sie deswegen nicht. Es traten ja schon zu Lebzeiten häufig Gerüchte auf, dass sie mit Robert Dudley, einem Kindheitsfreund, sehr verbunden war. Wie weit die Verbindung ging, ist nicht eindeutig übertragen und sicherlich müssen nicht alle Gerüchte unwahr sein. Mir persönlich gefällt aber viel mehr, dass sie England als ihren wahren Ehemann und Liebe ihres Lebens betitelte und somit auch ausschlug, Robert Dudley zu ehelichen. Sie tat alles für England und übergab dieses Reich dem Sohn ihrer Cousine Maria Stuart, der als Jakob I England und Irland, sowie weiterhin als Jakob VI, Schottland regierte. Somit begann die Herrschaft der Stuarts auf den britischen Inseln.

Am heutigen Tag, im Jahr 1866, begab sich der schottische Missionar und Afrikaforscher David Livingstone in Mikindani auf seine letzte Forschungsreise auf der Suche nach der Quelle des Nils. Er war auch der erste Europäer, welcher die Viktoriafälle sah und sie nach der damaligen Königin benannte.

Kulturell betrachtet, passt es nicht wirklich zu Großbritannien, aber dennoch wollte ich es nicht unerwähnt lassen. Ich für meinen Teil finde es sogar wichtig, das zu erzählen. Am 24. März 2002 erhielten Halle Berry und Denzel Washington, erstmals zwei afroamerikanische Schauspieler, den Oscar für die beste Hauptrolle. Immerhin ist es noch nicht allzu lange her, seit man aufgrund seiner Hautfarbe beurteilt wurde. Es gab sogar getrennte Schulen, sowie Toiletten usw. Martin Luther King war ein Bürgerrechtler, der sich vor allem für die Gleichberechtigung aller Rassen einsetzte und gegen Rassismus vorging. Er war sozusagen der Vorreiter, der Zweiklassengesellschaft den Kampf anzusagen und trug daher schon dazu bei, dass im 20. Jahrhundert immer häufiger Gleichberechtigung und Gleichbehandlung eintrat und alle Menschen die Anerkennung erhielten, die sie verdient hatten.

Im Jahr 1878 trat eine Katastrophe auf der Insel ein. Das Schulschiff HMS Eurydice der britischen Royal Navy gerät auf der Fahrt von Bermuda nach Portsmouth in einen Schneesturm und singt direkt vor der Isle of Wight. Von über 350 Männern an Board überlebten lediglich zwei.

Am heutigen Tag feiern natürlich auch einige Geburtstag. Einen will ich hervorheben. Sein Name ist Edward le Despenser, 1. Baron le Despenser. Er war ein englischer Adeliger und Militär, was an sich nichts Besonderes ist. Er hat im Jahr 1336 das Licht der Welt erblickt. Bereits in seiner Jugend hat er enorm viel Land vererbt bekommen und zählte wohl durchaus zu den wohlhabenden Adeligen. Militärisch betrachtet, unterstützte er vor allem Edward III und war viel unterwegs. Wie er es schaffte, trotz seiner vielen Reisen, seiner Ehefrau vier Kinder zu schenken, ist mir ein Rätsel, aber für die Zeugung wird auch nicht so viel Zeit benötigt. Im Jahr 1362 war er mal wieder in London, als der dritte Sohn Edwards zum Duke of Clarence erhoben wurde und gehörte später auch dessen Gefolge an, wo er ab ’68 der ranghöchste Edelmann wurde. Lionel of Antwerp, der Duke of Clarence wurde mit der Tochter von Galleazzo II Visconti verlobt und brach in diesem Jahr auch nach Mailand auf, um diese zu heiraten. Kurz nach der Hochzeit verstarb der Duke und Edward war der Auffassung, dass er vergiftet wurde. Er blieb daher 4 Jahre in Italien, um den Tod Lionel zu vergelten und trat in die Dienste von Papst Urban V. Er kämpfte für diesen, sowie für Venedig gegen die Visconti von Mailand. Im Jahr ’70 wurde dieser sogar vom Papst persönlich gelobt. Despenser galt in seiner Zeit als Kriegsheld. Seine lange Anwesenheit von vier Jahren und seine Tapferkeit in Italien wurde vermutlich durch ein Fresko von Andrea da Firenze in der Kapelle der Kirche Santa Maria Novella in Florenz gewürdigt, wo er in der Nähe von Kaiser Karl IV mit dem Hosenbandorden dargestellt ist. Er wurde von damaligen Chronisten als ehrenwertester englischer Ritter seiner Zeit betitelt.

Und da ich ohnehin schon wieder viel zu lang bin und ich mir ja auch noch für nächstes Jahr etwas aufheben muss, wollte ich noch Ernest Shepard ehren. Er verstarb im Jahr 1976, war britischer Illustrator und trug das heutige Bild des Winnie Puh bei. Sicherlich wären die Kinderbuchgeschichten von A. A. Milne nicht so populär, wäre die Zeichnung von Ernest nicht so treffend. Selbst heute bietet Winnie Puh noch vielen Kindern Spaß und begleitet diese bis in ihr Erwachsenenleben, ehe sie ihren eigenen Kindern diesen tollen Bären mit seinen Freunden als Begleiter mit auf ihren Weg geben.

Geschichtsträchtige Grüße wünscht das Chaos Team aus London
Harrison McAvoy | Alistair McCallum | Emilia McCallum | Catriona BlairMcKenzie | Ichabod Galloway | Bamidele Diallo
bringen
» member's wanteds | » london's wanteds | »good to know | »lists

nach oben springen

#160

RE: Guestbook 2019

in Guestbook 25.03.2019 19:18
von FOUR ONE FIVE
avatar

INTERNATIONAL TOLKIEN READING DAY

Ein Ring sie zu knechten,
sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben
und ewig zu binden.


Na, kommt das jemandem bekannt vor? Eingefleischte Fans der Mittelerde-Welt dürften diesen Tag sicher rot in ihren Kalendern angestrichen haben. Denn heute ist der offizielle Ehrentag der Tolkienlektüre . Spätestens seit den Peter Jackson Verfilmungen verzaubern mutige Hobbits, Elben und Drachen Menschen auf der ganzen Welt. Und weil jung und alt sich gleichermaßen an der unglaublichen Geschichte um den einen Ring erfreuen findet seit nunmehr 16 Jahren am 25. März der International Tolkien Reading Day statt.

Also: schnappt euch den Hobbit oder Herr der Ringe und entflieht für ein paar Stunden dem anstrengenden Alltag.



Einen frohen Montag wünschen euch,
Feliks und die Gefährten vom #FOUR-ONE-FIVE

nach oben springen

#161

RE: Guestbook 2019

in Guestbook 26.03.2019 21:47
von It's a new possibility
avatar





Der Erfinde-Deinen-eigenen-Feiertag-Tag wird veranstaltet am 26. März 2019. Jetzt bist Du dran: Erfinde Deinen eigenen Feiertag! Heute darfst Du Deinen eigenen Feiertag erfinden und das Thema ganz alleine aussuchen. Was soll Deiner Meinung nach gefeiert werden? Dein Mitbewohner? Dein selbst erfundenes Lieblingsrezept? Deine Freundin, die immer Deine Tiere während des Urlaubs versorgt? Dein Toast, der nach vier Tagen noch immer immer nicht verschimmelt ist? Ganz egal, was Du für feiernswert hältst: Widme dem Menschen oder der Sache einen eigenen Feiertag! Dieser Text wurde von kleiner Kalender.de entnommen.

Lasst uns doch wissen, auf welchen neuen Feiertag wir uns freuen dürfen!



Liebe Grüße sendet das Team von "It's a new possibility"

*Ein Klick aufs Bild bringt euch zu uns*

Story ll Unser Gästebuch ll Unsere Wesen ll Vermisste Personen ll Casting

nach oben springen

#162

RE: Guestbook 2019

in Guestbook 27.03.2019 18:46
von FOUR ONE FIVE
avatar

International Whisk(e)y Day

Die Schotten trinken ihn seit Jahrhunderten, Sinatra ließ sich sogar mit einer Flasche begraben. Und auch Churchill, Hemingway, Twain und Bond können sich schließlich nicht alle irren. Heute ist der Ehrentag des Whiskeys!
Für viele ist Whiskey nicht nur eine Spirituose, sondern Handwerkskunst und Lebensgefühl gleichermaßen. Es existieren unendlich viele Meinungen darüber, wie man ihn nun am besten trinkt. Wichtig sollte aber vor allem eines sein: genießen und einen Moment innehalten.

Übrigens: der wertvollste Whiskey der Welt, der Macallan Valerio 1926, wurde im vergangenen Jahr für sage und schreibe 910.000 Euro versteigert.



Und auch wenn das Wochenende leider noch etwas auf sich warten lässt, zur Feier des Tages kann man ruhig mal mit einem Gläschen anstoßen.
Immerhin - es ist auch Bergfest, Leute !

In diesem Sinne: Cheers!
Euer Team vom #FOUR-ONE-FIVE

nach oben springen

#163

RE: Guestbook 2019

in Guestbook 29.03.2019 14:40
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Wer hat denn da an der Uhr gedreht? Ist es wirklich schon so spät?

Bald beginn die Sommerzeit! Sonne, Schwimmen und Blumen, wer freut sich nicht auf die fast schönste Zeit des Jahres?

Und um diese passenderweise einzuläuten, müssen wir am Wochenende die Uhr umstellen, also denkt daran:



Liebe Grüße aus dem Dance with die Shadow

Nodon

nach oben springen

#164

RE: Guestbook 2019

in Guestbook 29.03.2019 21:42
von Dreams in London
avatar









Es ist schon wieder Freitag, was bedeutet, dass wir uns getrost in das Wochenende werfen und die Strapazen der letzen paar Tage hinter uns lassen können. Nun ja, ich wünsche euch zumindest allen, dass es so ist. Aber wo die einen entspannen können erwartet die anderen leider nur noch mehr Arbeit. Welch rosige Aussichten. Apropos rosige Aussichten, habt ihr gewusst, dass sich eine der wohl entscheidendsten Schlachten des Rosenkrieges am 29. März 1461 also genau vor 558 Jahren zutrug ?[Überleitungen kann ich]
Genau genommen handelte es sich um die Schlacht von Towton. Zwar war diese nicht die letzte Schlacht, welche innerhalb des 30 Jahre andauernden Krieges ausgefochten werden sollte, doch die daraus Resultierenden Ereignisse sollten das Machtverhältnis zwischen dem Haus York und dem Haus Lancaster zeitweise zu Gunsten der Yorks kippen. Damit endete die sogenannte "erste Phase" der Rosenkriege. King Henry VI., Queen Margaret of Anjou und Henry Beaufort, 2. Duke of Somerset mussten nach Schottland fliehen, während die den Lancastern angehörigen Adelsfamilien zu King Edward IV. überliefen.

Die im 19. Jahrhundert amtierende Queen Victoria sollte eigentlich jedem zumindest vom Namen her bekannt sein. Zumindest, wenn man bedenkt, dass ein ganzes Zeitalter nach ihr benannt wurde. Am 29. März 1871 eröffnete eben diese Dame die Royal Albert Hall of Arts and Sciences. Eine Veranstaltungshalle in London. Seit 1941 finden hier jährlich die sogenannten "Proms" statt. Diese sind eine traditionelle Sommerkonzertreihe, welche zwischen Juli und September täglich Konzerte mit klassischer Musik darbieten. Sie stammen von den seit dem 18. Jahrhundert beliebten, ebenfalls in London entstandenen Promenadenkonzerten, ab.

Egal ob man sich nun stark für Politik interessiert oder nicht. Egal ob man regelmäßig auf große Demonstrationen geht oder solche Angelegnheiten lieber "den anderen" überlässt, eines ist sicher: Vom Brexit hat bestimmt jeder von uns schon mal gehört. Aber habt ihr gewusst, dass das ganze vor exakt zwei Jahren seinen offiziellen Anfang gefunden hat. Damals schrieb die britische Prime-Ministerin Theresa May einen Brief an die EU, in welchem sie sich auf Artikel 50 des Vertrags von Lissabon. Dieser besagt, dass jeder Mitgliedsstaat der EU aus dieser Vereinigung austreten kann. Dies hatte zur Folge, dass der Brexit in die Wege geleitet wurde.

Geschichtsträchtige Grüße wünscht das Chaos Team aus London
Harrison McAvoy | Alistair McCallum | Emilia McCallum | Catriona BlairMcKenzie | Ichabod Galloway | Bamidele Diallo
bringen
» member's wanteds | » london's wanteds | »good to know | »lists

nach oben springen

#165

RE: Guestbook 2019

in Guestbook 29.03.2019 21:45
von It's a new possibility
avatar


Wir sind uns sicher, dass ihr wisst, dass heute Freitag ist. Und ihr seid garantiert clever. Also wisst ihr auch, dass wir die Uhr in der Nacht von Samstag auf Sonntag eine Stunde vorstellen. Kommen wir zum Grund unseres Besuchs. Jemand , den wir (fast) alle kennen wird heute 80. Und zwar Mario Girotti. Haha. Ich sehe jetzt ein paar Fragezeichen über euren Köpfchen , während ihr das hier lest. Wenn ich euch aber seinen Künstlernamen nenne, wird es garantiert KLICK machen. Und zwar handelt es sich bei Mario Girotti um niemand geringeren als Terence Hill.

Der Mann zu seiner Linken ist Carlo Pedersoli . Uns allen besser bekannt als Bud Spencer. Wusstet ihr, dass ihre Filme ursprünglich gar nicht so witzig gewesen sein sollen? Es geht das Gerücht um, dass die witzigen Sprüche bei einem der ersten Filme erst später bei der Synchronisation eingefügt sein sollen. Und siehe da. Der Film verkaufte sich besser als im O-Ton.

Aber nicht nur bei frühen Bud Spencer/Terence Hill Filmen lässt sich so etwas beobachten. Nehmen wir z.B. Hudson Hawk mit (einem damals noch sehr jungen) Bruce Willis.


Oder nehmen wir "Die 2" . Mit Sir Roger Moore (†) und Tony Curtis (†)

Auch dort wurden nachträglich in der Deutsch-Synchronisation ein paar Sprüche hinzugefügt.

Fällt euch ein Film oder eine Serie ein, die auf deutsch besser oder witziger ist als in der Orginalsprache? Lasst es uns wissen

Das Team von "It's a new possibility" wünscht euch ein schönes Wochenende

*Ein Klick aufs Bild bringt euch zu uns*

Story ll Unser Gästebuch ll Unsere Wesen ll Vermisste Personen ll Casting

nach oben springen

Legende :Admin MemberProbezeitler On Ice

  • Charmed
  • Arial
  • L
  • M
  • S
T

Gerade da sind
2 Mitglieder und 1 Gast :
Cole Turner, Liam Blake

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Michael Landgon
Besucherzähler
Heute waren 7 Gäste und 4 Mitglieder, gestern 10 Gäste und 6 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 478 Themen und 22464 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:
Cole Turner, Killian Gardiner, Liam Blake, Prudence Halliwell